Telefon Sekretariat: 09664/9134 - 50

1Mini 1

Ein Literaturklassiker begeisterte Hahnbacher und Gebenbacher Grundschüler im Rahmen des P-Seminars des HCA Gymnasiums Sulzbach

Hahnbach/Gebenbach. Eine Woche voller Samstage? Diese Vorstellung fanden nicht nur die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen ansprechend. Im Rahmen des P-Seminars Leseförderung brachten Jakob Hofmann, Melissa Kolb, Anja Segerer sowie Leon Segerer, welche gemeinsam die Q11 des HCA Gymnasiums besuchen, Paul Maars Klassiker „Das Sams. Eine Woche voller Samstage.“ den Mädchen und Jungen näher.

1Mini 3

Mit diesem Werk lässt Paul Maar seit vielen Jahren unzählige Kinderherzen höherschlagen. Gleich zu Beginn durften die Kinder der dritten Klassen nicht nur sich vorstellen, sondern auch passend zum Thema einen Wunsch formulieren. Im Anschluss konnten sie an verschiedenen Stationen auf vielfältige Weise Wunschpunkte an einem Armband sammeln. Mit allen Sinnen gingen die Mädchen und Jungen dem Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur auf den Grund. Die Kernkompetenz Lesen wurde so beispielsweise auch durch Filmausschnitte, Hörbeispiele und mit zielgerichteten Fragen geschult. Auch die Kreativität der Mädchen und Jungen kam nicht zu kurz, so konnten sie nach gelesenem Buchausschnitt das Sams ihren eigenen Vorstellungen entsprechend zeichnen. Wahre Poeten in den dritten Klassen zeigten sich durch die zu den Hauptpersonen verfassten Gedichte. Abschließend durften die Schülerinnen und Schüler ihr neu gesammeltes Wissen bei einem Kreuzworträtsel unter Beweis stellen.

Die Reflexion des Projekts fiel durchweg positiv aus und so ließen die Kinder der Klasse 3a am Ende sogar eine Applaus-Rakete starten. Das Ziel haben die Schülerinnen und Schüler von OStRin Angela Deichler in jedem Fall erreicht – die Großen haben den Kleinen durch ihre engagierte und kindgerechte Art sehr viel Freude und Motivation am Lesen vermittelt.

Kerstin Schreglmann