Telefon Sekretariat: 09664/9134 - 50

Glasblser 1 min

Am 2. Oktober erwartete die Grund- und Mittelschule Hahnbach besonderer Besuch aus dem oberfränkischen Coburg: Der Familienbetrieb Piller war zu Gast und stellte die Kunst der Glasbläserei vor. So konnten die Schülerinnen und Schüler hautnah erfahren, wie das Rohmaterial Glas in mundgeblasener Handarbeit verarbeitet wird.

Glasblser 2 min

Während der sehr kurzweiligen und durchaus feurigen Vorführung fertigte der Glasbläser unter anderem eine für Coburg typische Christbaumspitze sowie eine Vase an. Man konnte richtig spüren, wie sinnbildlich der Funken zu den Schülerinnen und Schülern übersprang. Zu guter Letzt bezauberte er die Kinder und Jugendlichen mit der Herstellung eines Glasschwans, der in verschiedenen Farben schillerte. Mit viel Humor und Zaubertricks vermittelte er Hintergrundwissen über die Glasherstellung sowie -verarbeitung. Auch bewies er den Kindern und Jugendlichen wie man Glas mit Glas schneiden kann. Die Heranwachsenden löcherten den Glasbläser mit zahlreichen Fragen und taten so ihre Begeisterung kund. Beispielsweise wurde dieser interessiert gefragt, was das größte Objekt war, welches er aus Glas hergestellt habe. Große Lacher erzielte er eindrucksvoll durch den Schlussakt der Vorstellung, in dem er die Schülerinnen und Schüler in das Geschehen aktiv miteinbezog.

Kerstin Schreglmann, Lin