Telefon Sekretariat: 09664/9134 - 50

Rama dama min 1

„Wozu kommt eigentlich die Müllabfuhr?“ oder „Warum gibt es einen Wertstoffhof?“, könnten sich gar manche der 31 Viertklässler der Grundschule Hahnbach mit ihren Lehrkräften Maria Liebig und Michael Zollinger gefragt haben. Der Hahnbacher Kulturausschuss (HKA) hatte zu einer Rama-dama-Aktion aufgerufen. So machten sich die Schüler mit großer Begeisterung und Unterstützung der Feuerwehr, Jägerkameradschaft, Jungstammtisch, Kegelclub, Männergesangverein, Reservisten und Wasserwacht in sechs Gruppen rund um den Markt auf den Weg, um die Fluren und Wälder von Unrat zu säubern. Neben achtlos weggeworfenen Getränkepfandflaschen und –dosen kamen mit Säcken voller Hausmüll, Katalogen und Zeitschriften, Autoreifen samt Felgen, einem Fahrrad und Schlauchboot insgesamt sechs Anhängerladungen an Müll zusammen. Als schmutzigste Stelle zeigte sich der Parkplatz unterhalb der Frohnbergauffahrt. Im Wertstoffhof wurde alles der zuständigen Müllfirma zur fachgerechten Entsorgung übergeben. Eine vom HKA spendierte Brotzeit war für die fleißigen Schüler die Entschädigung für ihren lobenswerten Einsatz im Sinne der Umwelt. (ibj)