Telefon Sekretariat: 09664/9134 - 50

Die Schüler der 6. Klasse der Mittelschule Hahnbach erkundeten die Wasserwelt im Gemeindeweiher, ausgerüstet mit Käschern, Becherlupen, Bestimmungskarten und Wassergläsern. Begleitet von ihren Lehrern Hans und Antje List fischten die Kinder mit ihren Käschern Kleinstlebewesen aus dem Uferbereich des Weihers. 

P1100665

Mit Hilfe von Bestimmungskarten wurden die Tierchen zugeordnet und in Wassergläser verfrachtet. Die Schüler waren überrascht von der Vielfalt des Lebens im Weiher und entdeckten u.a. Stabwanzen, Wasserskorpione, Wasserschnecken und Kleinlibellen. 

P1100667

Erstaunen löste auch die Tatsache aus, dass alle Tiere im Erwachsenenstadium fliegen konnten, selbst die Stabwanze, deren Körperform das überhaupt nicht erwarten ließ, sieht sie doch fast einem kleinen Ast ähnlich.

P1100677

 Zurück im Klassenzimmer kamen die Tierchen in das dort aufgestellte Aquarium. Dann wurde „mikroskopiert“, d.h. an Stationen durften die Schüler einzelne Tierchen genauer anschauen; sie waren begeistert bei der Sache, weil sie nun auch winzigste Feinheiten erkennen konnten. Bis zum Ende des Schuljahres dürfen sich die Schüler noch im Klassenzimmer um die Tierchen im Aquarium kümmern.

P1100678