Telefon Sekretariat: 09664/9134 - 50

Thanksgiving im Englischunterricht der 9. Klassen an der Mittelschule Hahnbach 

Am traditionellen amerikanischen Thanksgivingfeiertag, dem 4. Donnerstag im November, feierten die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen zusammen mit Lehrkräften und amerikanischen Schülereltern während ihres Englischunterrichts.

Dank Frau Williams, die die Truthähne organisiert hatte und ihrer Tochter Kayla, die eine selbstgemachte Cranberry-Sauce servierte, standen die traditionellen Hauptspeisen auf dem Tisch. Herr Peters, ein Schülervater, hatte ich bereit erklärt, das Zerteilen der Truthähne zu übernehmen. Dazu brachte er sogar die benötigten Utensilien – das richtige Messer und ein großes Schneidebrett – mit.

P1110191

Vor dem Essen gab es Informationen zur Geschichte dieses Tages, der 1892 zum offiziellen Feiertag erklärt wurde und nach dem Independence Day  einer der wichtigsten und schönsten Feiertage für alle Amerikaner ist. Es werden in den Familien althergebrachte Traditionen gepflegt.

Zwei Mädchen versuchten sich so auch am „wishbone“, einem Brauch, der vor allem bei Kindern beliebt ist. Wer bei dem Ziehwettbewerb das größere Knochenstück ergattert, dessen heimlicher Wunsch geht angeblich in Erfüllung.

Für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler war es sicher eine Englischstunde, die dem Motto „Happy Thanksgiving“ gerecht wurde, die englische Sprache aus dem Buch holte und mit dem realen Leben verband.